Interview beim European Aluminium Congress

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g1gkdnxaDwM[/youtube]

Herr Meiko Haertel, Geschäftsführer der Maija-Frästechnik GmbH, im Interview beim European Aluminium Congress.

Herr Haertel legt die Hintergründe der Entwicklung und die Vorteile der Maija-Werkzeuge für die Aluminiumbearbeitung dar. Er betont, dass die Maija-Fräsringe das Ergebnis von 13 Jahren gemeinsamer Entwicklungsarbeit mit der aluminiumverarbeitenden Industrie sind.

Die Vorteile sind hohe Standzeiten, deutlich schnelleres Arbeiten und keine Abfälle: Aluminium, das abgefräst wurde, kann direkt ins Recycling gegeben werden.